Naturheilverfahren

Hier stellen wir Ihnen unsere Möglichkeiten der Regulationstherapien vor. 

Sprechen Sie uns gern für ein Informationsgespräch an.

Homöopathie

Homöopathie hat zwei maßgebliche Prinzipien: 

Das Reiz- und Regulations- sowie das Ähnlichkeitsprinzip. Auf ihnen baut die Homöopathie seit ihren Anfängen bis heute unverändert auf. Richtig angewendet ermöglicht das Ähnlichkeitsprinzip die Auswahl des geeigneten homöopathischen Arzneimittels, das nach Gabe den Reiz für eine darauffolgende Regulation geben soll. 

(Kostenübernahme durch bestimmte Gesetzliche Krankenkassen und privat)

Eigenbluttherapie*

Hierbei handelt es sich um eine Reiztherapie, die häufig bei Allergien und zur Immunstimulation erfolgreich eingesetzt wird. Dabei wird aus der Armvene entnommenes Blut, bei uns häufig angereichert mit individuellen Homöopathika, in die Muskulatur (Gesäß) gespritzt.

Akupunktur*

Hier werden nach dem Wissen der Traditionellen Chinesischen Medizin Reize und Regulationsanstöße per Nadeln im Körper- und Ohrbereich gesetzt. Einsatzgebiete sind Schmerzen wie Migräne und Verspannungen, Tinnitus, Schlafstörungen, Wechseljahresbeschwerden, Raucherentwöhnung und vieles mehr. Da sie Gesetzlichen Krankenkassen nur standardisierte Behandlungen an Rücken und Knie zulassen, behaltenwir uns vor, diese individuelle Therapie ausschließlich als private Leistung anzubieten.

weitere Methoden

  • Neuraltherapie* 
  • Spritzenbehandlung zur örtlichen Schmerzbetäubung mit bewährten natur-heilkundlichen Zusätzen (z. B. Quaddeln)*
  •  Kinesio-Tapebehandlung*
  • naturheilkundliche Infusions-behandlung* Symbioselenkung des Darmes (Darmsanierung)*
  • Untersuchung und Behandlung von Nahrungsmittelunver-träglichkeiten* 
  • Aufbauspritzen* 
  • ergänzende Krebsbehandlung (Misteltherapie)* 
  • Hochdosis – Vitamin – C – Infusionstherapie*
  •  Ernährungsmedizin*

* keine Leistungen der gesetzlichen Krankenkassen
 

© Urheberrecht Runkel und Dr. Neuhäuser. Alle Rechte vorbehalten.