Bitte beachten Sie: Tragen einer FFP2-Maske bei allen Praxisbesuchen. Danke!

Abläufe in der Praxis

Sollten Sie Symptome eines Infektes haben, melden Sie sich bitte telefonisch in der Praxis zur Infektsprechstunde an. In diesem Fall bitten wir Sie, beim Betreten der Praxis eine FFP 2 Maske zum Schutz der anderen Patienten und des Praxispersonals zu tragen. 

Rezeptwünsche können Sie uns auch auf den Anrufbeantworter sprechen oder in den Briefkasten am Hoftor werfen. Gerne können Sie uns Ihre Apotheke in Heuchelheim nennen, so dass wir Rezepte gleich dorthin bringen können. So vermeiden wir zusätzliche Kontakte. 

Grippeimpfungen

Grippeimpfungen werden weiterhin nach Termin, aber auch spontan im Labor angeboten. Sprechen Sie uns an!

Corona-Impfungen

Hier empfiehlt die STIKO Personen mit erhöhtem Risiko für schwere COVID-19-Verläufe (Personen im Alter ≥ 60 Jahre, Personen ab dem Alter von 6 Monaten mit relevanten Grundkrankheiten, BewohnerInnen in Einrichtungen der Pflege), einem erhöhten arbeitsbedingten Infektionsrisiko (medizinisches oder pflegerisches Personal) sowie Familienangehörigen und engen Kontaktpersonen von Personen unter immunsuppresiver Therapie, die durch eine COVID-19-Impfung selbst nicht sicher geschützt werden können, weitere Auffrischimpfungen – i.d.R. im Abstand von ≥ 12 Monaten zum letzten Antigenkontakt (Impfung oder Infektion), vorzugsweise im Herbst.

Anmeldungen für Corona-Impfungen bitten wir, ausschließlich per Email an "info@arztpraxis-heuchelheim.de" zu tätigen. Wir melden uns schnellst möglich bei Ihnen. Bitte geben Sie bei der Anfrage unbedingt mit an, wann Ihr letzter Impftermin war und mit welchem Impfstoff Sie geimpft wurden. 

Jugendlichen ab 12 Jahren bzw. Kindern ab 5 Jahren können wir einen kombinierten Beratungs- und Impftermin mit einem Elternteil (bei getrennt lebenden Elternteilen ist bei gemeinsamem Sorgerecht, die Unterschrift beider Elternteile notwendig) anbieten. 

Menschen, die einmalig mit dem Vektorimpfstoff Janssen von johnson & johnson geimpft worden sind, sollen sich zweimalig mit einem mRNA-Impfstoff nachimpfen lassen. Dazu ist ein Mindestabstand von 4 Wochen zur Erstimpfung erforderlich. Nach weiteren 3 Monaten ist eine erneute Gabe von mRNA-Impfstoff notwendig. Nur so erzielt man einen kompletten Impfschutz.

 

Wann bin ICH dran?

Sie können sich oder ihr Kind ab 12 Jahren per Email an "info@arztpraxis-heuchelheim.de" zu einem Impftermin anmelden. Wir rufen Sie bald möglichst für eine Terminvereinbarung zurück.

© Urheberrecht Runkel und Dr. Neuhäuser. Alle Rechte vorbehalten.

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden der Übersetzungen

Wir nutzen einen Drittanbieter-Service, um den Inhalt der Website zu übersetzen, der möglicherweise Daten über Ihre Aktivitäten sammelt. Bitte prüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um die Übersetzungen zu sehen.