Bitte beachten Sie:

Abläufe in der Praxis

Bitte betreten Sie das Praxisgelände (auch den Hofbereich) nur mit Mund-Nasen-Schutz. Melden Sie sich bitte einzeln in der Praxis an, wenn witterungsbedingt möglich, über das offene Fenster im Hof. Für das Warten im Außenbereich haben wir für Sie ein Zelt aufgestellt. 

Rezeptwünsche können Sie uns auf den Anrufbeantworter sprechen oder in den Briefkasten am Hoftor werfen. Gerne können Sie uns Ihre Apotheke in Heuchelheim nennen, so dass wir Rezepte gleich dorthin bringen können. So vermeiden wir zusätzliche Kontakte. 

Sollten Sie Symptome eines Infektes haben, melden Sie sich bitte telefonisch in der Praxis zur Infektsprechstunde an. 

Isolation und Quarantäne ab 14.01.2022

Bisher waren 14 Tage Isolation (PCR pos., Erkrankte) und Quarantäne (Kontaktpersonen) üblich. 

Die neuen Regelungen sehen vor:

  • Sieben Tage Isolierung für nachweislich Infizierte
  • Sieben Tage Quarantäne für Kontaktpersonen
  • Nach Ablauf dieser Frist ist das Freitesten mit PCR- oder Schnelltests möglich
  • Beschäftigte in Gesundheitsberufen müssen zwingend einen PCR-Test durchführen
  • Ohne Freitesten betragen die Fristen zehn Tage

Eine wichtige Neuerung gibt es für Kontaktpersonen mit Booster-Impfung oder vollständiger Impfung bzw. Impfung plus Genesung innerhalb der letzten drei Monate. Sie müssen künftig nicht mehr in Quarantäne.

Quelle: https://www.zdf.de/nachrichten/politik/corona-quarantaene-verordnung-regeln-kontaktperson-freitesten-100.html

Wegen der zu erwartenden großen Zahl der Neuinfektionen wird das Gesundheitsamt aus Kapazitätsgründen Infizierte in der Regel nicht mehr telefonisch kontaktieren. Bei Fragen ist montags bis samstags von 9 bis 18 Uhr und sonntags von 9 bis 15 Uhr die Hotline des Gesundheitsamtes zu erreichen: Telefon 0641 9390-3560.

Impfungen

Die Auffrischungsimpfungen (Booster, dritte Impfung) sind für alle Personen ab 18 Jahren mit Mindestabstand von 3 Monaten zur zweiten Impfung möglich. 

Anmeldungen für Corona-Impfungen bitten wir, ausschließlich per Email an "info@arztpraxis-heuchelheim.de" zu tätigen. Wir melden uns schnellst möglich bei Ihnen. Bitte geben Sie bei der Anfrage unbedingt mit an, wann Ihr letzter Impftermin war und mit welchem Impfstoff Sie geimpft wurden. 

Bitte nutzen Sie, wenn Sie mobil sind, auch die aktuellen Angebotes des Landkreises Gießen.

https://corona.lkgi.de/impfen/

Jugendlichen ab 12 Jahren bzw. Kindern ab 5 Jahren können wir einen kombinierten Beratungs- und Impftermin mit einem Elternteil (bei getrennt lebenden Elternteilen ist bei gemeinsamem Sorgerecht, die Unterschrift beider Elternteile notwendig) anbieten. 

Menschen, die einmalig mit dem Vektorimpfstoff Janssen von johnson & johnson geimpft worden sind, sollen sich einmalig mit einem mRNA-Impfstoff nachimpfen lassen. Dazu ist ein Mindestabstand von 4 Wochen erforderlich. So kann ein besserer Impfschutz insbesondere gegen die Mutationsvarianten des Coronavirus erzielt werden.

 

Antikörpertestungen

Antikörpertestungen bezüglich Corona empfehlen wir derzeit nicht, da die Aussagekraft hinsichtlich einer durchgemachten Covid-Erkrankung nicht ausreichend ist. 

Wann bin ICH dran?

Sie können sich oder ihr Kind ab 12 Jahren per Email an "info@arztpraxis-heuchelheim.de" zu einem Impftermin anmelden. Wir rufen Sie bald möglichst für eine Terminvereinbarung zurück.

© Urheberrecht Runkel und Dr. Neuhäuser. Alle Rechte vorbehalten.